D-Wurf

 

Hinweis: Durch Linksklicks auf die gerahmten Bilder werden Vergrößerungen angezeigt.

Körung am 18.10.08 in München-Puchheim

An dieser Körung konnten drei Rüden aus unserem D-Wurf teilnehmen. Alle drei haben hervorragende Gesundheitsergebnisse vorzuweisen: HD A, Patella und Distichiasis 0, Schilddrüse normale Werte.

Dante: 57 cm Stockmaß, Gewicht 26 kilo Giacomo: 58 cm Stockmaß, Gewicht 27 kilo Diego: 54 cm Stockmaß, Gewicht 24 kilo
 
 
Es wurden auch Kinder von unserem Benjamin angekört:

Aalyiah vom Brunnenhof
Aramis vom Brunnenhof

Dascha von der Hofwiese
Denny von der Hofwiese

Don Juan von Weihenstephan


 
 


Zwingertreffen am 2.8.08 in Puchheim im Hotel Parsberg

Nachdem zunächst 7 Hunde fest angemeldet waren, sind schließlich 4 gekommen. Es ist immer schwierig, einen Termin zu finden, der für alle passt. Und dann gibt es oft in letzter Minute noch Hindernisse.
Es war ein wunderschöner Tag! Für mich war es besonders beglückend, zu sehen, wie liebevoll meine Welpen gehalten wurden und dennoch zu wohlerzogenen Hunden aufgezogen worden sind. Dafür möchte ich mich als Züchterin ganz herzlich bei den Besitzern bedanken.

Und nun zu den Fotos:

Hier alle Neune, wenige Stunden alt Hier sind sie 14 Monate alt.

 
Die folgenden Bilder zeigen die Welpen im Alter von 8 Wochen, die großen Hunde sind dort 14 Monate alt.
Dante Diego

 
Dayo (Drago) Giacomo (Darius)

Vielleicht schicken uns diejenigen, die nicht kommen konnten, ein aktuelles Foto, dann können wir es mit dem dazugehörigen Welpenbild in obige Reihe einbauen.


 
 

Neues von Shelby

Soll ich mal? Aaaah, tut das gut bei der Hitze. Ja, da schaut Ihr. Ich kann klettern.

 
 


Shira und Shelby 8 Monate
Shira und Shelby: „Wer kommt da?“

Diego (8 Monate) meint: „Der Felix riecht aber gar nicht nach Hund.“

Dante macht Silvesterurlaub im Schnee (ca 7 Monate alt). Shelby: „Seh ich aus wie Shira?”
 
Shira: „Wie sehe ich aus?”
Rio (Drusus) schon ein Wächter (ca 4 Monate alt). ← Rio macht Männchen (ca 7 Monate alt)


 

Druschba, genannt Shelby macht mit 10 Wochen Urlaub in Kroatien. Shelby: „ICH steuere das Tretboot.” Shelby ca. 4 Monate
 
Darius, genannt Giacomo 3 1/2 Monate alt
Drusus, genannt Rio 4 Monate alt →

 


Zu Diego, siehe Seite „Urlaub Bretagne”.

Endlich hat Diego den Alphaplatz erobert. Nachdem wir tränenreich Abschied von Dayo (Drago) genommen haben, hat Diego die Mama ganz für sich allein.

 


29.08.07 01.09.07

Drago hat eine Liebhaberin gefunden. Er wurde heute abgeholt und wohnt nun in einer Familie mit drei Jungens 15, 13 und 9 Jahre alt und vielen Tieren und ganz wichtig: mit dem 8 Monate alten Eurasierrüden Balou vom Darrhof zusammen.

Drago (er heißt jetzt Dayo) genießt seinen ersten Eurasierspaziergang mit seinem großen Freund Balou.
 


10(9) kleine Negerlein, dann waren's nur noch vier.
9 kleine Negerlein, dann sind's noch zwei.

Drago hat ein kleines Auge (links). Laut einem Gutachten könnte er erblinden. Drago wird nochmal gründlich untersucht, um genauer festzustellen, wie groß diese Gefahr wirklich ist.

Laut einer neuen Untersuchung ist vorläufig nicht mit Erblindung zu rechnen, sie kann gegebenenfalls durch eine Operation verhindert werden.
Drago ist ein sehr gemütlicher Rüde, sehr anhänglich, ein echter Schmusebär.


Diego wurde von seinem Besitzer zurückgebracht, weil er Krämpfe bekam. Er wird zurzeit auf Epilepsie getestet und dann eventuell medikamentös eingestellt. Die Aussichten für eine solche Therapie sind sehr gut bzw erfolgreich. Diego ist ansonsten ein charmanter Lausbub.


Im neuen Zuhause

Doro im Hintergrund ist inzwischen auch abgeholt worden.


 
Shelby fühlt sich wohl bei Daniela und Nico. Shelby auf dem Hundeplatz Doros liebstes Spielzeug: ein riesiger Tiger

Dante und seine Familie


Abschied!

Christa Wedel und Dayita , wohnen in 94065 Waldkirchen. Flo und Minusch wohnen in München zusammen mit Mascha,10jahre alte schwarze Eurasierhündin Lukas und Darius. Er heißt jetzt: Giacomo . Sie wohnen in 83246 Günzach.

Daniela u. Druschba, sie heisst jetzt Shelby,
wohnen in A 5201 Seekirchen.
Drusus im Auto bei Ulrike Brodan-Schmidt
wohnt in 74541 Vellberg.

Doro wohnt bei Alexander Paul in 65510 Idstein Dante wohnt bei Christine Friedel in 73479 Ellwangen.


9. Woche

Fünf Kinder sind weg, jetzt hat Mama mehr Zeit zum Spielen. Minusch, Diego, Doro und Dante finden Mamas Rute sehr interessant. Kuscheln mit Mama

Huch, ich bin da kitzelig. Mama wird untersucht. Ist noch Milch da ??
Drago pennt, Dante wacht! Drago betrachtet die Welt. Ist der Blumentopf genießbar?


Wurfabnahme Schnappschüsse
Es ist schwierig, 9 + 1 Hund auf ein Foto zu bringen, weil die Kleinen nicht stillhalten. Alles wird genau dokumentiert. Dante: igittegit: Hodenkontrolle

Darius: Die Spritze merke ich gar nicht! Dayita: Leckerle, damit die Chipnadel nicht wehtut. Doro: Stimmt die Chipnummer?

Drusus wird abgehört. Diego: Sind alle Zähne da? Drago: Sag, Pflegemama, „Was will die fremde Tante?”


8. Woche

Vom sicheren Port hat Charis ihre Sprößlinge im Blick. Kommt jemand zu Besuch? Emely v. Ragnwald ist zu Besuch, 14 Wochen alt
Emely macht Kindermädchen für die Alpenrandler Diego findet Emely toll


7. Woche
Diese Woche waren wir in der Vorschule: 9 Welpen, 14 7-jährige Zweibeiner. Das war eine Gaudi.
Leider dürfen wir die süßen Fotos nicht ins Internet stellen. Hatten einige Eltern verboten!
Als wir heimkamen, waren alle Hunde und Menschen todmüde. Haben über eine Stunde geschlafen. Aber schön war's bei all den lieben, begeisterten Kindern.

Mist, da ist nichts mehr drin. Der Knabe schlief ein am „roten” Gestade. Frei nach Friedrich Schillers Wilhelm Tell Ihr könnt mich mal......

Mama komm spielen, aber Mama ist müde Es ist so heiß im Garten. Wir machen eine Siesta Diese Decke gehört aber mir!!


6. Woche

Diego, der Lümmel! Aus sicherer Entfernung knurrt er Onkel Benjamin an. Verschiedene Babies Wer gewinnt?

Dante philosophiert Beim Bauer gibt's aber komische Hunde Benjamin und sein Neffe Drago hüten den „lebenswichtigen” Weg von der Küche zum Esszimmer


5. Woche

Wir sind jetzt schon groß. Hüttenkäse, hm, lecker Magst Du mich?

Dayita liest: „Intelligenz im Tierreich” Die Rolltischchen sind beliebte Schlafplätze


4. Woche
Wir stellen uns vor mit Namen und Geburtsgewicht.

Doro 420 gr. Dante 460 gr. Diego 460 gr.

Dayita 400 gr. Drusus 420 gr. Debbie 360 gr.

Druschba 380 gr. Darius 330 gr. Drago 430 gr.


3. Woche

Charakterköpfe
 
 


2. Woche

Und- wie hab ich das gemacht?

Na sowas! Da sind zwei "Haufen"
neben meinem Bett.

Tägliche Wiegekontrolle: Hast Du heute
auch genug getrunken, mein Kleiner?


8. Juni, 4. Tag

Popo waschen Unser Bett wird frisch gemacht.

Unsere Seniorchefin, 14 Jahre, hatte selbst nie Nachwuchs. Hier gibt's keine Milch!


4.6.07
Heute hat unsere Charis eine Meisterleistung erbracht. 5 Rüden und 4 Hündinnen hat sie uns beschert. Da wird sich Papa Bary aber freuen. 4 Kinder sind schwarz und 5 dunkelgrau aber da kann sich noch manches ändern.
Ab 25. 6. dürfen die Kleinen Besuch empfangen.

Nun ist es geschafft---denkste... Es sind noch nicht alle da. Reiche Ernte

 
Zwei Tage vor dem Wurf


54. Tag
Bald, bald ist es geschafft. Charis trägt bei dieser Hitze schwer an ihrem dicken Bäuchlein, 4 1/2 kg hat sie zugenommen.


03.05.07
Charis und Bary waren erfolgreich. Mit Ultraschall sind winzige im Durchmesser 2,5cm große Welpen zu erkennen. Wieviele ? Drei oder vier oder....? In 5 Wochen werden wir es genau wissen.


Im Zwinger vom Alpenrand gibt es evtl Anfang Juni wieder Nachwuchs. Am 04.04.07 wurde Charis von Bary von Weihenstephan gedeckt. Leider hatten wir keinen Fotografen zur Hand. In ca vier Wochen wissen wir, ob die Bemühungen der beiden erfolgreich waren. Hier Fotos von den Zuchtpartnern:

nach oben